Wer verbirgt sich hinter der EJ-Wendelstein

wir2
Wir stellen unter dieser Rubrik alle zwei Monate eine/n Macher/in von uns vor:
Im Februar war Eva, die Vorsitzende unseres Jugendausschusses dran, diesmal sind es Anna-Lena und Leni

Leniannalena

Anna-Lena und Leni

Zu den Gemeinsamkeiten: Beide sind noch 15 Jahre alt, bereiten sich gerade auf ihre Mittlere Reife Prüfungen vor, sind beide im Jugendausschuss und an ganz vielen Ecken der EJ unterwegs. Sie machen z.B. beim Kinderaktionstag, im Leitungsteam der NJG, in den Freizeitvorbereitungen,  und im Gottesdienstteam mit. Beide sind zudem Konfirmanden-Mitarbeiterinnen, Anna-Lena in Groß`lohe und Leni in Wendelstein. Sie schaffen so die wichtige Verbindung zu den Konfis und den Konfihelfern. Anna-Lena liest besonders gern und bringt ihre Literaturschätze auch in die Arbeit der EJ ein. Leni schaut genau hin und benennt Dinge, die dringend angepackt werden müssen. Sie ist eine sehr gute Organisatorin und packt überall an, wo es not tut und sorgt so  dafür, dass sie selbst und andere, wie Annalena Raum für kreative Aktionen haben.
Anna-Lena über Leni: Liebensürdig; hat immer einen Plan; ein Ruhepol. 
Leni über Anna-Lena: Herz am rechten Fleck; gute Zuhörerin; gute Launeverbreiterin.

Eva grossEva Langhans, 18, Abiturientin

Eva ist Leiterin der Gruppe CSL (ChristSein Leben) und außerdem aus der Gestaltung der Jugend- gottesdienste nicht mehr wegzudenken! Seit 2012 ist sie in der Evangelischen Jugend Wen- delstein aktiv, zuerst als Konfihelferin und inzwi- schen als “Chefin” (erste Vorsitzende des Jugendausschusses).

Glauben leben – was bedeutet das für Eva? Nicht als eine Tradition oder Aufgabe (… davon hat sie genug in der EJ …), sondern mit Jesus zu leben als Herzensangelegenheit: Den Alltag gemeinsam mit

Gott zu meistern und sich jeden Tag neu auf ein spannendes Leben mit ihm einzulassen, das ist ihr wichtig und gibt ihr Halt.

Und was sagen andere über Eva? Sie sei hilfsbereit, inspirierend, lebensfroh, cool, liebevoll, motivierend und faszinierend.